1. >
  2. Photovoltaik
  3. >
  4. Was genau ist eine...

Was genau ist eine Netzeinspeisung und was kann man dagegen tun

Was passiert, wenn Ihre PV-Anlage mehr Strom produziert als Sie verbrauchen? Der Überschuss wird in das Stromnetz eingespeist. Dieser Vorgang wird technisch als Netzeinspeisung bezeichnet. Dabei haben Sie die Möglichkeit, den überschüssigen Strom kostenlos an das Netz abzugeben oder dafür eine Vergütung zu erhalten.

Was genau ist eine Netzeinspeisung und was kann man dagegen tun
Photovoltaik
4 Minuten Lektüre

Inhalt

Die Photovoltaikanlage produziert tagsüber Strom, der zunächst als Gleichstrom an den Wechselrichter weitergeleitet wird. Dieses Gerät wandelt den Gleichstrom in Wechselstrom um. Der erzeugte Wechselstrom wird dann für den Betrieb elektrischer Geräte im Haus genutzt. Zusätzlich kann überschüssige Energie beispielsweise in Wasser oder einem Batteriespeicher gespeichert werden.

Um das Ganze besser zu verstehen, können wir ein Beispiel verwenden. Angenommen, Ihre Photovoltaikanlage hat eine Leistung von 4 kWh. Die Solarmodule erzeugen genug Strom, um Ihren Stromverbrauch zu decken, das Wasser in Ihrem 300-Liter-Boiler zu erwärmen und schließlich Ihre Batterie aufzuladen. Nehmen wir weiterhin an, dass Sie nicht zu Hause sind, die Batterie vollständig aufgeladen ist und das Wasser im Boiler erhitzt wird. Angenommen, der Stromverbrauch in Ihrem Haushalt beträgt nur 2 kWh. Was geschieht mit den übrigen 2 kWh?

Sobald der Strombedarf aller elektrischen Geräte und Speichereinheiten gedeckt ist, wird der überschüssige Strom in das Verteilernetz eingespeist. Dies geschieht hauptsächlich im Sommer, wenn die PV-Anlage die meiste Energie erzeugt und der Verbrauch in der Regel geringer ist als im Winter.

Seien wir ehrlich: Es ist nicht sinnvoll, eine Photovoltaikanlage für den Hausgebrauch ausschließlich mit dem Ziel zu betreiben, Gewinne aus dem Verkauf von überschüssigem Strom zu erzielen. Dennoch können Einnahmen aus der Netzeinspeisung die Rendite Ihrer Investition in eine PV-Anlage erheblich beeinflussen.

Der überschüssige Strom aus Photovoltaikanlagen kann auf folgende Weise genutzt werden:

Übergeben Sie den überschüssigen Strom kostenlos an das Verteilernetz. Wenn Sie keinen Vertrag mit einem Stromhändler haben, um die überschüssige Energie zu verkaufen, wird der Überschuss kostenlos ins Netz eingespeist.

Der überschüssige Strom aus Photovoltaikanlagen kann auf folgende Weise genutzt werden:

  1. Übergeben Sie den überschüssigen Strom kostenlos an das Verteilernetz. Wenn Sie keinen Vertrag mit einem Stromhändler haben, um die überschüssige Energie zu verkaufen, wird der Überschuss kostenlos ins Netz eingespeist.
  2. Bieten Sie überschüssigen Strom zum Spotpreis an der Börse zum Verkauf an. Einige Unternehmen berücksichtigen bei der Preisgestaltung den aktuellen Spotpreis für Strom an der Börse oder ermöglichen es Ihnen sogar, Energie zum Spotpreis anzubieten (unter der Bedingung, dass Sie den Strom auch kaufen müssen).
  3. Bieten Sie Überschüsse zu festen Preisen an. Eine weitere Option besteht darin, einen Vertrag mit einem Unternehmen abzuschließen, das die überschüssige Energie zu einem vorher festgelegten, langfristig gültigen Preis aufkauft.
  4. Nutzen Sie eine virtuelle Batterie. In diesem Szenario erfasst Ihr Stromzähler den Wert des überschüssigen Stroms, der ins Netz eingespeist wird. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt Strom von Ihrem Versorger beziehen müssen, erhalten Sie einen vergünstigten Preis bis zur Höhe des vorherigen Überschusses. Wir verwenden bewusst nicht den Begriff „kostenlos“, da der Betrieb einer virtuellen Batterie mit Kosten verbunden ist.
  5. Verkaufen Sie nicht nur Überschüsse, sondern den gesamten erzeugten Strom. Wenn Sie die PV-Anlage ausschließlich für geschäftliche Zwecke nutzen möchten, ist die Anschaffung einer Anlage mit einer Mindestkapazität von 20 kWp erforderlich. Dabei dürfen Sie den erzeugten Strom nicht für den Eigenbedarf nutzen, sondern verkaufen ihn zum Vertragspreis an den Stromversorger. In einigen Fällen kann dieses Konzept tatsächlich rentabel sein, jedoch ist die Amortisationszeit recht lang. Zudem erfordert es eine PV-Anlage mit großer Kapazität und entsprechend hohen Anfangsinvestitionen.

Holen Sie sich eine PV-Anlage mit hilfe einer Förderung.

Egal, für welche Option Sie sich entscheiden, wir unterstützen Sie gerne bei der Installation der passenden Photovoltaikanlage auf Ihrem Grundstück. Je nach Bundesland und den individuellen Voraussetzungen sind Förderungen möglich. Wir übernehmen gerne die Abwicklung dieser Förderungen für Sie. Eine effiziente Verwaltung der Netzeinspeisung beschleunigt zudem die Amortisation Ihrer Investition in die Photovoltaik. Sind Sie interessiert? Dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Telefon.

Warum Schlieger?
Mit Erfahrungen seit 2010 sind wir bestens etabliert

5.100+

Wärmepumpen

11.900+

Photovoltaik-Kraftwerke

1.000+

Photothermische Systeme

Wir entwickeln und liefern Geräte von höchster Qualität mit fortschrittlichen Funktionen

Wir setzen auf interne Produktentwicklung und –verwaltung mit hilfe von KI.

Unsere eigenen Montageteams können über 1000 Installationen pro Monat durchführen.

Photovoltaikanlage

Leistungsstarke und zuverlässige Systeme, die das Maximum aus der Sonnenenergie herausholen. Kostenlose Beratung. Großzügige Garantien.

Lösen Sie das Thema Energie ein für alle Mal!

Holen Sie sich ein kostenloses Angebot für eine Photovoltaik- oder Wärmepumpenanlage, die genau auf Ihren individuellen Verbrauch angepasst ist.

    Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

    Innerhalb von 24 Stunden werden Sie von unseren Spezialisten kontaktiert

    Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

      15% Geschafft

      In welchem Bundesland leben Sie?

      Nordrhein-WestfalenBayernBaden-WürttembergHessenNiedersachsenRheinland-PfalzSachsenBrandenburgSchleswig-HolsteinIch lebe in einem anderen Bundesland

      Wofür interessieren Sie sich?

      PhotovoltaikanlageWärmepumpePhotovoltaik mit Wärmepumpe

      Auf welchem Gebäudetyp soll die Solaranlage installiert werden?

      defaultReihenhausEinfamilienhausMehrfamilienhausDoppelhaushälfteGewerbeAnderes

      Welche Dachform hat Ihr Haus?

      defaultSatteldachFlachdachPultdachAnderes

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Womit heizen Sie momentan hauptsächlich?

      defaultÖl oder GasHolzStromAnderes

      Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

      1-23-45+Weiß nicht

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Auf welchem Gebäudetyp soll die Solaranlage installiert werden?

      defaultReihenhausEinfamilienhausMehrfamilienhausDoppelhaushälfteGewerbeAnderes

      Welche Dachform hat Ihr Haus?

      defaultSatteldachFlachdachPultdachAnderes

      Womit heizen Sie momentan hauptsächlich?

      defaultÖl oder GasHolzStromAnderes

      Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

      1-23-45+Weiß nicht

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Wo sollte das System installiert werden?

      Wir überprüfen, ob das Angebot in Ihrer Region noch verfügbar ist

      Das dauert nur ein paar Sekunden

      Lädt…

      Herzlichen Glückwunsch! Das Angebot ist in Ihrer Region noch verfügbar!
      Wir stellen Ihnen gerne kostenlos weitere Informationen zur Verfügung.

      Ihr Partner wenn es um Grüne Energie geht

      Bereits über 18 500 realisierte Anlagen
      in der ganzen EU

      Unsere Systeme sind für den europaweiten Einsatz geeignet.

      Mám zájem o variantu Velká L

      Ozveme se vám do 24 hodin

      Mám zájem o variantu Střední M

      Ozveme se vám do 24 hodin

      Mám zájem o variantu Malá S

      Ozveme se vám do 24 hodin