1. >
  2. Wärmepumpen
  3. >
  4. Wärmeverlust eines Hauses und...

Wärmeverlust eines Hauses und seine Auswirkungen auf die Wärmepumpenwahl

Wärmeverlust eines Hauses und seine Auswirkungen auf die Wärmepumpenwahl.
Wärmepumpen
5 Minuten Lektüre

Inhalt

Wie hoch ist der Wärmeverlust eines Hauses?

Der Wärmeverlust eines Hauses ist die Menge an Wärme, die eine Immobilie in einer Stunde bei extremen Außentemperaturen verliert. Er wird in kW gemessen und bei Temperaturen von -12 °C (z.B. in Berlin), -15 °C (z.B. im Erzgebirge) oder -18 °C (in Berggebieten) erfasst.

Was beeinflusst den Wärmeverlust Ihres Hauses?

Der spezifische Wärmeverlust ist also auch von der geografischen Lage der Immobilie abhängig. Das gleiche Haus weist im Flachland einen anderen Wärmeverlust auf als im Gebirge.

Der Wärmeverlust eines Hauses wird jedoch auch von einer Reihe anderer Faktoren beeinflusst. Zu den wichtigsten gehören:

  • Qualität der Isolierung (nicht nur Wände, sondern auch Decken und Dach)
  • Qualität der Fenster, Haustüren, Garagentore…
  • Größe des Hauses und dessen Grundriss (Bungalow, Doppelhaushälfte…)
  • Ihr Wärmekomfort (wenn Sie Ihr Haus auf 25 °C beheizen wollen, treten unterschiedliche Verluste auf, wenn Sie nur 22 °C benötigen, wiederum andere).

Warum man bei der Wahl einer Wärmepumpe auch auf den Wärmeverlust achten sollte

Wärmeverluste können zwar reduziert, jedoch nicht gänzlich eliminiert werden. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, bei der Auswahl einer Wärmepumpe den Wärmeverlust des Hauses nicht zu unterschätzen. Die Dimensionierung sollte darauf ausgerichtet sein, nicht nur den Wärmeverlust des Gebäudes abzudecken, sondern auch eine ausreichende Erwärmung des Brauchwassers selbst bei extrem kalten Temperaturen sicherzustellen.

Wer bei der Leistung einer Wärmepumpe spart, muss höhere Stromkosten in Kauf nehmen

Ein einfaches Beispiel verdeutlicht die Problematik: Angenommen, Ihr Haus hat eine Fläche von 120 m² und verliert 9 kW an Wärme. Wenn Sie sich eine Wärmepumpe mit einer Leistung von nur 9 kW zulegen, deckt diese zwar den Wärmeverlust des Hauses ab. Allerdings reicht ihre Leistung nicht aus, um auch das Brauchwasser im Winter ausreichend zu erwärmen. Infolgedessen müssten Sie oft auf eine elektrische Heizpatrone zurückgreifen, um das Brauchwasser zu erwärmen – eine sehr unwirtschaftliche Lösung.

Es ist wesentlich effizienter und langfristig wirtschaftlicher, eine Wärmepumpe mit etwas höherer Leistung zu wählen. In unserem Beispiel würde bereits eine zusätzliche Leistung von 2 kW ausreichen, um eine Wärmepumpe mit einer Gesamtleistung von 11 kW effizient zu betreiben. Damit wäre gewährleistet, dass sowohl der Wärmeverlust des Hauses als auch die Erwärmung des Brauchwassers, selbst bei kalten Temperaturen im Winter, ohne den Einsatz von zusätzlichen Heizsystemen abgedeckt werden können.

Lesen Sie die Angebote der Konkurrenz sorgfältig durch

Bei Schlieger dimensionieren wir unsere Wärmepumpen so, dass sie auch bei extrem kalten Temperaturen Ihr Haus effizient heizen und Ihr Brauchwasser zuverlässig erwärmen können. Durch unsere ausgeklügelten Fertigungsverfahren können wir sowohl die Qualität als auch die Preise unserer Produkte auf einem sehr guten Niveau halten. So können Sie sicher sein, dass Sie mit einer Wärmepumpe von Schlieger eine zuverlässige und kosteneffiziente Lösung für Ihre Heizungsbedürfnisse erhalten.

Dennoch ist es möglich, dass Sie bei konkurrierenden Anbietern ein etwas attraktiveres Preisangebot erhalten. In solchen Fällen sollten Sie vorsichtig sein. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen ein Produkt angeboten wird, das von geringerer Qualität oder Leistung ist. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, die technischen Daten der Angebote sorgfältig zu vergleichen.

Sie verstehen das alles nicht oder haben keine Lust dazu? Das macht nichts. Wir übernehmen das gerne für Sie. Wir analysieren das Angebot Ihres Konkurrenten gründlich und erläutern seine Nachteile.

Wir empfehlen nur Lösungen, die den Wärmeverlust sicher ausgleichen und das Brauchwasser erwärmen.

Natürlich berücksichtigen wir bei der Berechnung der notwendigen Leistung für Ihr Objekt alle Besonderheiten Ihrer Immobilie. Als grundlegendes Kriterium hat sich jedoch die Nutzfläche des Hauses herausgestellt. In der nachstehenden Tabelle finden Sie unverbindliche Empfehlungen für die Leistung der Wärmepumpe in Abhängigkeit von der Größe des Hauses. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Isolierung des Hauses, die einen erheblichen Einfluss auf die Wärmeverluste ausübt. Unser Vertriebs- und Technikberater bespricht gerne alle Details mit Ihnen. Dazu brauchen Sie nur einfach ein kurzes Formular auszufüllen.

Fläche des Hauses 120 m² 160 m² 200 m² 250 m²
Leistung der Wärmepumpe 11 kW 15 kW 18 kW 21 kW

Warum Schlieger?
Mit Erfahrungen seit 2010 sind wir bestens etabliert

5.100+

Wärmepumpen

11.900+

Photovoltaik-Kraftwerke

1.000+

Photothermische Systeme

Wir entwickeln und liefern Geräte von höchster Qualität mit fortschrittlichen Funktionen

Wir setzen auf interne Produktentwicklung und –verwaltung mit hilfe von KI.

Unsere eigenen Montageteams können über 1000 Installationen pro Monat durchführen.

Photovoltaikanlage

Leistungsstarke und zuverlässige Systeme, die das Maximum aus der Sonnenenergie herausholen. Kostenlose Beratung. Großzügige Garantien.

Lösen Sie das Thema Energie ein für alle Mal!

Holen Sie sich ein kostenloses Angebot für eine Photovoltaik- oder Wärmepumpenanlage, die genau auf Ihren individuellen Verbrauch angepasst ist.

    Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

    Innerhalb von 24 Stunden werden Sie von unseren Spezialisten kontaktiert

    Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

      15% Geschafft

      In welchem Bundesland leben Sie?

      Nordrhein-WestfalenBayernBaden-WürttembergHessenNiedersachsenRheinland-PfalzSachsenBrandenburgSchleswig-HolsteinIch lebe in einem anderen Bundesland

      Wofür interessieren Sie sich?

      PhotovoltaikanlageWärmepumpePhotovoltaik mit Wärmepumpe

      Auf welchem Gebäudetyp soll die Solaranlage installiert werden?

      defaultReihenhausEinfamilienhausMehrfamilienhausDoppelhaushälfteGewerbeAnderes

      Welche Dachform hat Ihr Haus?

      defaultSatteldachFlachdachPultdachAnderes

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Womit heizen Sie momentan hauptsächlich?

      defaultÖl oder GasHolzStromAnderes

      Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

      1-23-45+Weiß nicht

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Auf welchem Gebäudetyp soll die Solaranlage installiert werden?

      defaultReihenhausEinfamilienhausMehrfamilienhausDoppelhaushälfteGewerbeAnderes

      Welche Dachform hat Ihr Haus?

      defaultSatteldachFlachdachPultdachAnderes

      Womit heizen Sie momentan hauptsächlich?

      defaultÖl oder GasHolzStromAnderes

      Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

      1-23-45+Weiß nicht

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Wo sollte das System installiert werden?

      Wir überprüfen, ob das Angebot in Ihrer Region noch verfügbar ist

      Das dauert nur ein paar Sekunden

      Lädt…

      Herzlichen Glückwunsch! Das Angebot ist in Ihrer Region noch verfügbar!
      Wir stellen Ihnen gerne kostenlos weitere Informationen zur Verfügung.

      Ihr Partner wenn es um Grüne Energie geht

      Bereits über 18 500 realisierte Anlagen
      in der ganzen EU

      Unsere Systeme sind für den europaweiten Einsatz geeignet.

      Mám zájem o variantu Velká L

      Ozveme se vám do 24 hodin

      Mám zájem o variantu Střední M

      Ozveme se vám do 24 hodin

      Mám zájem o variantu Malá S

      Ozveme se vám do 24 hodin