1. >
  2. Photovoltaik
  3. >
  4. Vorbereitung des Hauses für...

Vorbereitung des Hauses für Ihre Photovoltaik-Installation: Schritt für Schritt

Photovoltaikanlagen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit bei Haushalten, die ihre Energiekosten senken und zugleich einen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchten. Obwohl die Installation einer PV-Anlage komplex sein kann, kann eine gründliche Vorbereitung des Hauses und des Daches eine erfolgreiche Installation sowie eine zuverlässige Systemleistung gewährleisten. Die Vorbereitung eines Hauses für die Installation einer PV-Anlage umfasst verschiedene Schritte, wie die Vorbereitung des Dachs, die Montage der Solarmodule und die Verlegung der Kabel. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Schritte optimal umsetzen können.

Vorbereitung des Hauses für Ihre Photovoltaik-Installation: Schritt für Schritt
Photovoltaik
13 Minuten Lektüre

Inhalt

Vorbereitung zur Installation der PV-Anlage: 4 Schritte zur einfachen Umsetzung

Schlieger ist ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der PV-Branche und garantiert Ihnen eine qualitativ hochwertige Installation sowie einen reibungslosen Betrieb Ihrer Solaranlage. Nun ist es an der Zeit, Ihr Haus auf die bevorstehende Installation von Photovoltaikanlagen vorzubereiten:

  1. Beurteilen Sie die Eignung des Daches oder anderer Flächen für die Anbringung der PV-Paneele hinsichtlich der Ausrichtung, Neigung, Tragfähigkeit und möglicher Verschattung. Ideal ist eine nach Süden ausgerichtete Fläche ohne Verschattung.
  2. Wählen Sie einen geeigneten Standort für den Wechselrichter und die Batterie, vorzugsweise in einem gut belüfteten Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung.
  3. Stellen Sie sicher, dass ausreichend Platz für die einzelnen Komponenten vorhanden ist, zum Beispiel im Technikraum oder in der Schaltzentrale. Falls erforderlich, schaffen Sie zusätzlichen Raum.
  4. Planen Sie die Kabelführung vom Dach zum Schaltschrank oder zur Batterie und zum Wechselrichter. Die Kabel können entweder unter dem Putz oder in Kabelkanälen verlegt werden.

Warum sollten Sie Ihre Photovoltaikanlage von uns installieren lassen?

Die Installation einer Photovoltaikanlage (PV) ist eine zukunftsorientierte Investition, die Ihnen erhebliche Energieeinsparungen und eine Wertsteigerung Ihres Hauses bieten kann.

Obwohl die Installation einer Photovoltaikanlage auf den ersten Blick einfach erscheint, bietet eine professionelle Installation durch ein erfahrenes Unternehmen wie Schlieger zahlreiche entscheidende Vorteile. In unserem Artikel erfahren Sie, worauf wir bei einer PV-Installation vor Ort besonders achten. 

Beispiel eines einfachen Photovoltaik-Systems und seiner Komponenten, die wir für die Installation verwenden

Aufbau einer Photovoltaikanlage

Aufbau einer Photovoltaikanlage
Patentiertes, komplett schwarzes, monokristallines DAH Solar 1/3-Cut-Panel mit 420 Wp
Konstruktion für die Befestigung der Photovoltaik-Paneele auf einem Schrägdach
Asymmetrischer Sofar Solr HYD Wechselrichter mit einer Leistung von 8 kW
Renac-H Speicher mit einer Kapazität von 3,74 kWh
SmartMeter Zweirichtungszähler 
Schaltanlagenschutz, Überspannungsschutz, AC-Verkabelung

Vorbereitung des Hauses für die PV-Anlage

Ein erfahrener Bauunternehmer kann Sie bei der Vorbereitung Ihres Hauses auf die Photovoltaikanlage umfassend beraten und benötigt in den meisten Fällen lediglich den Zugang zum Installationsbereich. Kunden berichten, dass die Installation nur minimale bauliche Eingriffe erfordert und innerhalb von drei Tagen abgeschlossen ist, so wie beispielsweise bei Schlieger.

Bei der Vorbereitung auf die Installation müssen wir die Kapazität der installierten Photovoltaikanlage kennen.

Die Energieeffizienz eines Hauses wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, die in die Berechnung einfließen: die Größe des Hauses, der gesamte Stromverbrauch, der Stromverbrauch für die Warmwasserbereitung, die Heizmethoden sowie der Energiebedarf für Klimaanlagen und andere elektrische Geräte. Daher ist es wichtig, einen detaillierten Überblick über den Energieverbrauch des Hauses zu haben.

Bestimmen Sie, wie viel Energie Sie mit Ihrer Photovoltaikanlage erzeugen möchten. Unser Rechner hilft Ihnen dabei, die ungefähre Leistung Ihrer gesamten Dachfläche zu berechnen. Für ein 6,05 kWp-PV-System benötigen Sie beispielsweise 14 rahmenlose Solarmodule von DAH Solar mit einer Leistung von jeweils 420Wp.

Die Wahl der richtigen Photovoltaikanlage

Neben dem Verbrauch und der gewünschten Leistung spielen auch die Größe und Ausrichtung des Daches, der Neigungswinkel und mögliche Verschattungselemente eine wichtige Rolle. Zudem ist es wichtig, zukünftige Änderungen im Energiebedarf des Hauses zu berücksichtigen. Eine sinnvolle Vorbereitung besteht darin, eine ausreichende Leistungsreserve einzuplanen und einen Wechselrichter sowie eine Batterie auszuwählen, die nicht nachträglich ersetzt oder hinzugekauft werden müssen.

Ich möchte eine Photovoltaikanlage innerhalb von 30 Tagen

Vorbereitung des Daches für die PV-Anlage

Solarpaneele sind der zentrale Bestandteil jeder Photovoltaikanlage. Um die Sicherheit und Effizienz der Anlage zu gewährleisten, müssen bei ihrer Installation auf dem Dach mehrere Schritte beachtet werden.

Überprüfen Sie die Tragfähigkeit des Daches und stellen Sie sicher, dass es das Gewicht der Solarpaneele tragen kann. Beheben Sie eventuelle Schäden am Dach im Voraus.

Ein guter technischer Zustand des Daches, insbesondere seiner Tragkonstruktion, ist entscheidend für die Installation einer PV-Anlage. Das Dach muss ausreichend stark und stabil sein, um das Gewicht der Solarpaneele über viele Jahre hinweg zu tragen, da diese für eine Lebensdauer von 20 bis 25 Jahren ausgelegt sind. Sollte das Dach nicht den Anforderungen entsprechen, muss es möglicherweise verstärkt oder sogar erneuert werden. Auch der Zustand der Dacheindeckung ist von Bedeutung, insbesondere an den Stellen, an denen die PV-Paneele installiert werden sollen. Es empfiehlt sich daher dringend, das Dach vor der Installation gründlich zu überprüfen und gegebenenfalls zu reparieren.

Es ist ratsam, einen Statiker oder einen Technikberater von Schlieger zu konsultieren, um die Tragfähigkeit des Daches zu bewerten und eine geeignete Lösung vorzuschlagen. Besonders bei älteren Häusern ist eine professionelle Inspektion des Daches vor der Installation der Solaranlage unerlässlich.

Wählen Sie die passende Ausrichtung und Neigung des Daches für die Solarpaneele aus. Stellen Sie sicher, dass ausreichend Platz für die Installation der Paneele vorhanden ist, damit keine Verschattung entsteht.

Die Solarpaneele sollten idealerweise nach Süden ausgerichtet sein, um die maximale Sonneneinstrahlung zu nutzen. Falls eine Montage auf der Südseite des Daches nicht möglich ist, können die Paneele auch auf der Ost- oder Westseite angebracht werden. Die Ausrichtung und Neigung der Paneele sind entscheidend für die Berechnung der Leistung der PV-Anlage sowie für die Bestimmung der Größe der Solarpaneele und die Auswahl der übrigen Komponenten.

Um die optimale Neigung und Ausrichtung der Solarpaneele zu berechnen, können Sie spezielle Online-Programme und Rechner nutzen. Alternativ bieten wir Ihnen gerne an, diese Berechnungen kostenlos für Sie durchzuführen!

Überprüfen Sie die Bäume in der Umgebung des Hauses, die Schatten auf das Dach werfen könnten. Schneiden Sie alle Äste zurück, die den Bereich des Daches beschatten, auf dem die Solaranlage installiert werden soll. Bei größeren Ästen oder Bäumen, die entfernt werden müssen, ist es ratsam, einen Fachmann hinzuzuziehen. Das Dach sollte frei von Schatten durch Bäume, Schornsteine, Dachgauben und ähnliche Hindernisse sein.

Wenn das Problem nicht vollständig behoben werden kann, kann die Installation von Optimierern eine Lösung sein. Diese Geräte maximieren die Energiegewinnung aus verschatteten Modulen und erhöhen die Gesamtleistung Ihrer PV-Anlage. Dadurch können teilweise verschattete Module unabhängig voneinander arbeiten, sodass die Leistungsminderung eines einzelnen Moduls keinen Einfluss auf die anderen Module hat.

Experten-Tipp:

Die Ausrichtung und der Neigungswinkel der Paneele können mithilfe spezieller Halterungen angepasst werden, die eine flexible Einstellung des Neigungswinkels ermöglichen. Ist das Dach nicht für die Installation einer PV-Anlage geeignet, gibt es alternative Lösungen: Sie können die Paneele auf einer selbsttragenden Konstruktion, an der Hauswand oder auf einem freien Grundstück installieren.

Der Neigungswinkel der Paneele wird so gewählt, dass der maximale Wirkungsgrad der Photovoltaikanlage erreicht wird. Die optimale Neigung hängt von der geografischen Lage und den lokalen klimatischen Bedingungen ab. Eine steilere Neigung verringert die Schneelast auf den Paneelen. In Deutschland sind Neigungswinkel zwischen 30 und 40 Grad üblich.

Wussten Sie, dass für die Installation einer 10 kWp-PV-Anlage (18 Module) 32 ausreichend verankerte Fundamente erforderlich sind?

Illustrative Darstellung mit den tatsächlich gemessenen Abständen der Paneele (550 Wp) zur Achsen der Tragkonstruktion bei einer gewählten Neigung von 25°. Die Paneele sind in der Höhe montiert.

Bewertung der Tragfähigkeit von Dächern für Photovoltaikanlagen:

Faktor Beschreibung
Art der Dachkonstruktion Holzbinder: 125-150 kg/m²

Stahlbinder: 200-250 kg/m²

Dachneigung Einfluss auf die Schneelast
Flächengewicht der Paneele 15-30 kg/m². Maße von 1 DAH- Solarpanel 2279 × 1134 × 32 mm

hat ein Gewicht von 29 kg

Gewicht der Konstruktion 5–10 kg/m²
Schneelast 70–150 kg/m² 
Nutzlast Berücksichtigen Sie die Wartungsarbeiten und die Belastung durch Personen auf dem Dach (üblicherweise 200 kg/m²)
Tragfähigkeit des Daches Erhalten Sie aus den Konstruktionsunterlagen

Auswahl eines geeigneten Montagesystems und Gewährleistung der Arbeitssicherheit vor der Installation der Solarpaneele

Montagesysteme für PV-Paneele

Es gibt verschiedene Arten von Montagesystemen zur Auswahl: Dachmontage, Wandmontage und Bodenmontage. Jede Option hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Wie entscheidet man sich am besten für das System, das am besten zu Ihrem Haus und den örtlichen Gegebenheiten passt?

1. Dachmontagesysteme sind die häufigste Wahl für Einfamilienhäuser.

Diese Systeme werden direkt auf dem Dach installiert und nutzen es als Tragkonstruktion. Der Neigungswinkel der Paneele richtet sich in der Regel nach dem Neigungswinkel des Daches.

Střešní montážní systémy

2. Wandmontage-Systeme bieten eine Alternative, besonders wenn die Ausrichtung des Daches ungeeignet ist.

Diese Systeme sind in der Regel kleiner als Dachsysteme und finden auf kleineren Gebäuden wie Garagen oder Schuppen Anwendung. Ein Vorteil besteht darin, dass die Paneele leicht zugänglich sind für Wartungsarbeiten und Service.

Nástěnné montážní systémy

3. Plattform-Montagesysteme sind für die Installation auf Flachdächern oder offenen Flächen konzipiert.

Diese Systeme sind typischerweise größer als Dachsysteme und eignen sich ideal für größere Gebäude oder Grundstücke mit viel ungenutzter Fläche.

Plošinové montážní systémy

Die Sicherheit von Dächern sollten Sie nicht unterschätzen

Die Sicherheit des Dachs ist entscheidend, um sowohl die Arbeiter als auch das Dach und die installierten Geräte zu schützen. Helme, Handschuhe und Sicherheitsgurte sind unverzichtbare Bestandteile der Ausrüstung der Monteure.

Für die Installation von Dachmontagesystemen ist es wichtig, dass die Arbeiter über einen sicheren und stabilen Arbeitsplatz verfügen. Das Team von Schlieger ist mit den erforderlichen Werkzeugen und Ausrüstungen wie Gerüsten und Hebebühnen ausgestattet, um eine sichere und effiziente Installation zu gewährleisten.

Die Kabel dienen der Verbindung der Solarpaneele mit anderen Systemkomponenten wie Wechselrichtern und Batterien.

Schlieger steht Ihnen zur Seite, um die Batterien und den Wechselrichter optimal für die spezifischen Gegebenheiten Ihres Gebäudes zu platzieren. 

Diese müssen korrekt dimensioniert und robust genug für den Außeneinsatz sein, um den Wetterbedingungen standzuhalten. Denken Sie daran, dass eiine ordnungsgemäße Verkabelung entscheidend für die Sicherheit und Effizienz der PV-Anlage ist.

Wir verwenden hochwertige Kabel und Stecker von renommierten Herstellern. TIPP! Wie Sie den besten Wechselrichter für Photovoltaikanlagen auswählen.

Die Kabelwege werden so kurz wie möglich gewählt, um unnötige Energieverluste zu vermeiden.

Des Weiteren berücksichtigen wir auch ästhetische Gesichtspunkte und streben an, die Installation mit minimalen Eingriffen in die Bausubstanz durchzuführen. Für die Sicherheit unserer Installationen ist es besonders wichtig, dass wir die Kabel so verlegen, dass sie geschützt und vor Beschädigungen bewahrt sind.

Die Kabel sollten vor Wettereinflüssen, mechanischen Beschädigungen und UV-Strahlung geschützt werden.

Zur Sicherstellung dieser Anforderungen werden Kabelabdeckungen und Schutzrohre eingesetzt. Die Kabel sollten eindeutig gekennzeichnet sein, um bei zukünftigen PV-Erweiterungen oder Reparaturen leicht identifizierbar zu sein. Eine sorgfältig geplante Kabelführung und hochwertiger Kabelschutz bilden die Basis für den zuverlässigen Betrieb der gesamten Anlage.

Die Optimale Platzierung von Wechselrichter und Batterie

Am wichtigsten ist es, den Wechselrichter und den Akkumulator an einem schattigen Ort aufzubewahren, z.B. in einer kühlen Garage oder einem Technikraum.

Die ideale Betriebstemperatur für Batterien liegt zwischen 20 und 25 °C. Höhere Temperaturen können die Lebensdauer der Batterien verkürzen. Wichtig ist auch, dass die Batterien leicht zugänglich für Inspektionen und Wartungsarbeiten platziert werden. Vor der Installation sollte der Boden eben sein, um ein Umkippen der Batterie zu verhindern. Ein Abstand von 10 cm zu den Wänden gewährleistet ausreichende Luftzirkulation und Wärmeableitung für die Batterie.

Bei der Wahl der Wandbefestigung für den Wechselrichter sollten das Gewicht des Geräts, die Beschaffenheit der Wand und deren Tragfähigkeit berücksichtigt werden.

Der Installateur sollte den Wechselrichter idealerweise nahe am Zähler platzieren, um Spannungsabfälle zu minimieren und die Effizienz zu maximieren. Wenn dies nicht möglich ist und zwischen einem beschatteten Standort und einem Standort in der Nähe des Zählers gewählt werden muss, sollte die Beschattung priorisiert werden. Eine größere Entfernung zum Zähler kann durch die Verwendung eines dickeren Kabels kompensiert werden, um den Spannungsabfall auf unter 1 % zu reduzieren.

Při výběru upevnění střídače na zeď je důležité zohlednit váhu střídače, typ zdi a požadovanou nosnost.

Vorbereitung des Schaltschranks für die PV-Anlage

Bei der Installation einer Photovoltaikanlage ist es entscheidend, eine sichere und zuverlässige Verbindung zum Haussystem und zum Verteilernetz herzustellen.

Was ein Schaltschrank erfüllen muss, um den Anforderungen einer Photovoltaikanlage gerecht zu werden

Der Zählerschrank muss für die Leistungsabgabe der PV-Anlage ausgelegt sein und über geeignete Schutzeinrichtungen verfügen, um die elektrische Verkabelung und Geräte vor Überspannung und Überlast zu schützen. Der Schaltschrank sollte sich in einem trockenen, gut belüfteten Bereich befinden und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sein.

Co musí splňovat rozvaděč, aby vyhověl potřebám fotovoltaického systému

Integration in das elektrische System des Hauses

Die PV-Anlage wird üblicherweise über einen Wechselrichter mit dem häuslichen Stromnetz verbunden, das zusammen mit einem elektrischen Schaltschrank und Schutzschaltern installiert wird, um Überlastungen und Kurzschlüsse zu verhindern.

Die elektrische Verkabelung sollte von einem Fachmann mit entsprechender Zulassung und Kenntnis der geltenden Normen und Vorschriften vorbereitet werden. Vor der Inbetriebnahme der PV-Anlage ist eine gesetzlich vorgeschriebene Prüfung der Elektroinstallation erforderlich, um eventuelle Mängel festzustellen und Maßnahmen zur deren Beseitigung zu ergreifen.

Moderne Systeme für die Leistungsüberwachung

Das Kontrollsystem und die Überwachung der Betriebsdaten sind integraler Bestandteil einer Photovoltaikanlage. Sie bieten Informationen zur Kraftwerksleistung, Stromproduktion, -verbrauch, Betriebstemperaturen und anderen wichtigen Parametern. Ziel ist es, einen effizienten und wartungsfreien Betrieb der gesamten Anlage zu erreichen.

Die Intelligente App

Verschaffen Sie sich jederzeit einen schnellen Überblick über Ihren Stromverbrauch und die Stromproduktion direkt auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer.

Wir übernehmen für Sie die technischen Voraussetzungen für den Anschluss an das Verteilungsnetz sowie die erforderliche Dokumentation.

Holen Sie sich eine Photovoltaikanlage ohne unnötigen Papierkram und komplizierte technische Details. Unsere umfassenden Dienstleistungen beinhalten:

  • Vorbereitung der technischen Voraussetzungen für den Netzanschluss
  • Erstellung erforderlicher Dokumente
  • Kommunikation mit dem Stromversorger
  • Unterstützung im Genehmigungsverfahren.

Mit unserer Unterstützung wird Ihre Photovoltaikanlage sicher, legal und zeitnah ans Netz angeschlossen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um Zeit und Geld zu sparen!

Warum Schlieger?
Mit Erfahrungen seit 2010 sind wir bestens etabliert

5.100+

Wärmepumpen

11.900+

Photovoltaik-Kraftwerke

1.000+

Photothermische Systeme

Wir entwickeln und liefern Geräte von höchster Qualität mit fortschrittlichen Funktionen

Wir setzen auf interne Produktentwicklung und –verwaltung mit hilfe von KI.

Unsere eigenen Montageteams können über 1000 Installationen pro Monat durchführen.

Photovoltaikanlage

Leistungsstarke und zuverlässige Systeme, die das Maximum aus der Sonnenenergie herausholen. Kostenlose Beratung. Großzügige Garantien.

Lösen Sie das Thema Energie ein für alle Mal!

Holen Sie sich ein kostenloses Angebot für eine Photovoltaik- oder Wärmepumpenanlage, die genau auf Ihren individuellen Verbrauch angepasst ist.

    Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

    Innerhalb von 24 Stunden werden Sie von unseren Spezialisten kontaktiert

    Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

      15% Geschafft

      In welchem Bundesland leben Sie?

      Nordrhein-WestfalenBayernBaden-WürttembergHessenNiedersachsenRheinland-PfalzSachsenBrandenburgSchleswig-HolsteinIch lebe in einem anderen Bundesland

      Wofür interessieren Sie sich?

      PhotovoltaikanlageWärmepumpePhotovoltaik mit Wärmepumpe

      Auf welchem Gebäudetyp soll die Solaranlage installiert werden?

      defaultReihenhausEinfamilienhausMehrfamilienhausDoppelhaushälfteGewerbeAnderes

      Welche Dachform hat Ihr Haus?

      defaultSatteldachFlachdachPultdachAnderes

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Womit heizen Sie momentan hauptsächlich?

      defaultÖl oder GasHolzStromAnderes

      Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

      1-23-45+Weiß nicht

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Auf welchem Gebäudetyp soll die Solaranlage installiert werden?

      defaultReihenhausEinfamilienhausMehrfamilienhausDoppelhaushälfteGewerbeAnderes

      Welche Dachform hat Ihr Haus?

      defaultSatteldachFlachdachPultdachAnderes

      Womit heizen Sie momentan hauptsächlich?

      defaultÖl oder GasHolzStromAnderes

      Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

      1-23-45+Weiß nicht

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Wo sollte das System installiert werden?

      Wir überprüfen, ob das Angebot in Ihrer Region noch verfügbar ist

      Das dauert nur ein paar Sekunden

      Lädt…

      Herzlichen Glückwunsch! Das Angebot ist in Ihrer Region noch verfügbar!
      Wir stellen Ihnen gerne kostenlos weitere Informationen zur Verfügung.

      Ihr Partner wenn es um Grüne Energie geht

      Bereits über 18 500 realisierte Anlagen
      in der ganzen EU

      Unsere Systeme sind für den europaweiten Einsatz geeignet.

      Mám zájem o variantu Velká L

      Ozveme se vám do 24 hodin

      Mám zájem o variantu Střední M

      Ozveme se vám do 24 hodin

      Mám zájem o variantu Malá S

      Ozveme se vám do 24 hodin