1. >
  2. Photovoltaik
  3. >
  4. Photovoltaik-Speicher: Was ist die...

Photovoltaik-Speicher: Was ist die optimale Größe

Wenn Sie sich für die Installation eines Photovoltaik-Speichers entschieden haben, steht eine wichtige Frage im Raum: Was ist die optimale Größe für Ihren individuellen Bedarf? Die richtige Dimensionierung des Speichers ist entscheidend, um die Effizienz Ihrer Photovoltaikanlage zu maximieren und gleichzeitig Kosten zu sparen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Faktoren bei der Bestimmung der idealen Speichergröße eine Rolle spielen und wie Sie Schritt für Schritt die perfekte Lösung für Ihr Zuhause finden.

Photovoltaik-Speicher: Was ist die optimale Größe?
Photovoltaik
10 Minuten Lektüre

Inhalt

Die Auswahl der passenden Batterie erfordert eine sorgfältige Abwägung der technischen Spezifikationen des gesamten Systems sowie der individuellen Anforderungen und Erwartungen des Kunden. In diesem Ratgeber bieten wir detaillierte Empfehlungen zur Auswahl von PV-Batteriespeichern an und erläutern die Vorteile einer Investition in diese Technologie, indem wir aufzeigen, warum sich diese langfristig auszahlt.

Wann lohnt sich die Investition in eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher und warum?

Eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher lohnt sich besonders in diesen Fällen:

  • Sie möchten Ihren selbst erzeugten Strom weitgehend für den Eigenverbrauch nutzen. Ohne Batterie würde der überschüssige Strom in Phasen geringen Verbrauchs zu einem niedrigen Tarif ins Netz eingespeist werden. Durch die Batterie können diese Überschüsse gespeichert und bei höherem Verbrauch verwendet werden.
  • Sie möchten sich gegen Stromausfälle absichern.
  • Sie streben nach Unabhängigkeit von Energieversorgern und wollen Selbstversorgung aufbauen. Die in der Batterie gespeicherte Energie kann mehrere Tage lang ausreichen.
  • Sie planen die Integration von Photovoltaik mit einer Wärmepumpe oder die Anschaffung einer Ladestation für Elektrofahrzeuge oder andere Geräte mit höherem Energiebedarf.
  • Sie leben in Regionen mit instabiler Stromversorgung oder einem schwachen Übertragungsnetz.

Obwohl Batteriespeicher den Anschaffungspreis erhöhen, rentieren sie sich aufgrund der verbesserten Gesamteffizienz der PV-Anlage.

Wir funktioniert eine Photovoltaik-Anlage?

 

Wie man den besten Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen auswählt

Die Auswahl des besten Batteriespeichers für Ihre Photovoltaikanlage kann eine einfache Aufgabe sein, wenn Sie mehrere wichtige Aspekte berücksichtigen und dabei von Ihrem Anbieter oder einem Vertreter für Vertrieb und Technik unterstützt werden.

Kriterien zur Auswahl eines Batteriespeichers für Photovoltaikanlagen:

  • Kompatibilität mit den Solarpaneelen und dem Wechselrichter der Photovoltaikanlage.
  • Berücksichtigung des durchschnittlichen oder maximalen Stromverbrauchs.
  • Planung für die Integration zusätzlicher energie aufwendiger Geräte.
  • Die Preisspanne für PV-Batteriespeicher reicht von einigen Tausend bis zu Zehntausenden Euro.
  • Die Lebensdauer der Batterie beeinflusst die Rentabilität der Investition maßgeblich.
  • Der Wirkungsgrad des Batteriespeichers gibt Aufschluss darüber, wie effizient die Energie von der Batterie genutzt wird.
  • Die Länge der Garantie ist ein entscheidender Faktor bei der Auswahl des Batteriespeichers.
  • Sicherheitsstandards müssen von Batteriespeichern für Photovoltaikanlagen erfüllt werden.

Batterietypen und deren Vergleich

    • Bleiakkumulator: der traditionelle Typ mit höherem Gewicht und kürzerer Lebensdauer. Diese Batterien sind billiger, haben aber eine kürzere Lebensdauer (etwa 600 Zyklen) und einen geringeren Wirkungsgrad. Geeignet für einfache Anwendungen.
    • Lithium-Ionen-Akkumulator: ist teurer, hat aber eine höhere Energiedichte und eine längere Lebensdauer. Geeignet für anspruchsvollere Anwendungen und als Energiespeicher.
    • Vanadium-Redox-Batterien (VRB): erweiterbare Kapazität und hohe Anzahl von Ladezyklen
    • Natrium-Nickelchlorid-Batterien: geringere Energiedichte, aber gute Leistung und umweltfreundlich

 

Batterie-Typ Lebensdauer (Zyklen) Wirkungsgrad (%) Anschaffungskosten Wartung
Bleiakkumulator 600-1200 80-85 Niedrig (ab 150 Euro pro kWh Speicherkapazität) Ja
Lithium-Ionen 4000-6000 95-98 Hoch (ab 500 Euro pro kWh Speicherkapazität) Nein
VRB 10 000+ 85-90 Hoch (ab 500 Euro pro kWh Speicherkapazität) Ja
Natrium-Nickelchlorid 4000+ 85-90 Hoch (ab 600 Euro pro kWh Speicherkapazität) Nein

 

Experten-Tipp: Welcher Batterietyp ist für ein Heim-PV-System am besten geeignet?

Lithium-Ionen-Batterien werden aufgrund ihrer höheren Energiedichte, längeren Lebensdauer und größeren Entladetiefe im Vergleich zu herkömmlichen Bleiakkumulatoren häufig für Heim-PV-Systeme gewählt.

Steuern Sie Ihre Energie mit dem Renac-H Speicher

Die wichtigsten Merkmale des Renac-H Speicher

  • Schlieger-Batteriespeicher sind kompakt in ihrer Größe, aber groß in ihrer Kapazität
  • Leicht erweiterbar von 3,74 kWh (zwei 7,48 kWh Module) bis zu 93,5 kWh
  • Ein intelligentes Steuergerät ermöglicht eine Entladung von bis zu 90% der Kapazität.
  • Uniform Discharge – eine intelligente und gleichmäßige Entladetiefe ermöglicht eine erhöhte Anzahl von Entladungen auf mehr als 6000 Zyklen.
  • Smart Shield – falls die Batterie nicht aufgeladen wird und auf 7% ihrer Kapazität sinkt, wird sie automatisch über das Stromnetz auf 10% aufgeladen, was eine längere Lebensdauer bei garantierten Zyklen gewährleistet.
  • A.I. Ready – die Batterie ist bereit für die Steuerung durch künstliche Intelligenz. Dadurch können die Hausprozesse leichter gesteuert werden. Abhängig von der Wettervorhersage bereitet sie sich rechtzeitig auf eine Ladung von 100% vor oder verbraucht Energie, um das Haus zu betreiben, oder verkauft gespeicherte Energie, wenn dies sinnvoll ist.

Die Wahl der richtigen Batteriekapazität

Bei der Auswahl eines Batteriespeichers für eine Photovoltaikanlage ist es entscheidend, eine geeignete Kapazität zu bestimmen, die üblicherweise in Kilowattstunden (kWh) angegeben wird.

Wie groß sollte eine Batterie für Photovoltaikanlagen sein?

Für kleinere, stromsparende Haushalte kann eine Batterie mit einer Kapazität von 5 kWh ausreichend sein. Abhängig von der Anzahl der Haushaltsmitglieder und der Größe des Hauses werden jedoch oft Batterien mit einer Kapazität von 10 kWh oder mehr bevorzugt. Um die Batterie optimal zu nutzen, wird empfohlen, eine Kapazität zu wählen, die das 1,5- bis 2-fache der Leistung der PV-Anlage entspricht.

Für welchen Zweck sind 5-10 kWh-Batterien geeignet?

  • Batterien mit einer Kapazität von 5-10 kWh sind für kleinere stromsparende Haushalte und mittelgroße Haushalte geeignet.
  • Die Kapazität der Batterie reicht aus, um den Energieverbrauch des Haushaltes in der Nacht oder in Zeiten mit wenig Sonnenschein zu decken.
  • Um die Leistung der PV-Anlage zu erhöhen, können die Batterien parallel erweitert werden.

Wo 20 kWh-Batterien eingesetzt werden können

  • Batterien mit einer Kapazität von 20 kWh eignen sich ideal für Häuser mit einem hohen Stromverbrauch, da sie die Nutzung von Solarenergie maximieren können. Sie ermöglichen die effiziente Speicherung eines bedeutenden Teils des erzeugten Stromüberschusses für den späteren Verbrauch.
  • Darüber hinaus können 20 kWh-Batterien den Energiebedarf kleinerer kommerzieller Einrichtungen wie Büros, Geschäfte, Restaurants und energieeffiziente Gebäude abdecken.
  • Für Photovoltaikanlagen mit einer Größe von etwa 30-50 kWh kann eine 20 kWh-Batterie dazu beitragen, den Betrieb zu optimieren.
  • Nutzer, die eine zuverlässige Notstromversorgung benötigen, schätzen größere Batteriekapazitäten, insbesondere im Falle eines Stromausfalls im Verteilernetz.
  • Außerdem werden Besitzer von Elektrofahrzeugen eine größere Batteriekapazität für ihre Ladestation sicherlich zu schätzen wissen.

Wie die Batterieauswahl die Rentabilität Ihrer PV-Investition beeinflusst

Die durchschnittliche Lebensdauer einer PV-Batterie variiert je nach Technologie und Nutzungsdauer in der Regel zwischen 5 und 15 Jahren. Während dieser Zeitspanne wird sich die Investition in die PV-Anlage deutlich auszahlen. Eine regelmäßige Wartung und ein intelligentes Management der Ladezyklen können die Lebensdauer der Batterie verlängern.

Die Rendite einer Photovoltaik-Investition hängt entscheidend von der Menge des eingesparten Stroms oder den Einnahmen aus dem Verkauf von Überschüssen ab. Eine längere Lebensdauer der Batterie und eine größere Kapazität können die Rentabilität der Investition beschleunigen, selbst wenn die Anschaffungskosten höher sind. Doch was beeinflusst sonst noch die Rendite von PV-Investitionen?

  • Der Preis des Systems richtet sich nach der installierten Leistung, der Batteriekapazität und dem Zubehör.
  • Der Ankaufspreis für den in das Verteilernetz eingespeisten Strom.
  • Der Preis für den aus dem Netz entnommenen Strom.
  • Der Verbrauch des Objekts: Je höher der Verbrauch, desto größer sind die Einsparungen.
  • Die Höhe der Förderung, die die Amortisationsdauer um bis zu die Hälfte reduzieren kann.
  • Die Anzahl der Sonnentage pro Jahr, abhängig von der geografischen Lage.

Nutzen Sie unseren
Technologievorsprung!

Die optimale Platzierung des Batteriespeichers

Die Positionierung des Batteriespeichers ist von entscheidender Bedeutung für seine Effizienz und Sicherheit. Faktoren wie verfügbarer Platz, Entfernung zu den PV-Paneelen und Anbindung an das Stromnetz spielen dabei eine wichtige Rolle. Idealerweise sollten der Technikraum, die Garage oder der Keller als Standort gewählt werden, wobei darauf geachtet werden sollte, dass diese Bereiche trocken, belüftet und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind.

Tipp: Sollten Sie keinen passenden Raum in Ihrem Haus haben, kann die Installation eines externen Batteriekastens eine Alternative darstellen. Es ist ratsam, sich vor der Installation des Batteriespeichers von einem Fachmann beraten zu lassen, um die bestmögliche Platzierung zu gewährleisten.

Hier sind einige Beispiele für geeignete Standorte:

  • Im Technikraum neben der Schalttafel.
  • In der Garage an der Wand.
  • Im Keller an einem erhöhten Platz.
  • In einem externen Kasten an einem beschatteten Ort.

Und nicht vergessen:

  • Beachten Sie die Sicherheitshinweise des Batterieherstellers.
  • Überprüfen Sie den Batteriespeicher regelmäßig und führen Sie Wartungsarbeiten durch.

Auswirkungen der Temperatur auf die Leistung und Lebensdauer von PV-Batteriespeichern

Die Temperatur spielt eine entscheidende Rolle für die Leistung und Lebensdauer von Batterien. Die meisten Batterien funktionieren am effizientesten bei einer Betriebstemperatur zwischen 15 und 25 °C. Temperaturen über 30 °C führen schnell zu einem Leistungsabfall der Batterie.

  • Zu niedrige Temperatur: Kann die chemischen Reaktionen verlangsamen und die Batteriekapazität verringern.
  • Zu hohe Temperatur: Verkürzt die Lebensdauer der Batterie und erhöht das Risiko von Schäden.

Worauf Sie vor der Investition in eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher achten sollten

  • Realistische Erwartungen: Es ist wichtig, realistische Erwartungen zu haben und zu verstehen, dass der PV-Batteriespeicher Ihre Abhängigkeit von Ihrem Energieversorger möglicherweise nicht vollständig ersetzen kann.
  • Gründliche Analyse: Führen Sie eine gründliche Analyse durch, um die Rentabilität Ihrer Investition zu berechnen. Berücksichtigen Sie dabei alle Faktoren, die Ihre Zufriedenheit mit dem PV-Batteriespeicher beeinflussen können.
  • Zuverlässiger Anbieter: Wählen Sie einen Anbieter mit umfangreicher Erfahrung in der Installation und dem Betrieb von PV-Anlagen mit Batteriespeicher.

Bei Schlieger können Sie sich auf die Expertise unserer Vertriebs- und Technikberater verlassen. Sie berücksichtigen Ihren individuellen Energiebedarf, Ihre speziellen Anforderungen sowie aktuelle und zukünftige Optionen, um den besten verfügbaren Batteriespeicher für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot für die Installation einer Wärmepumpe. Unsere Fachberater stehen Ihnen mit kompetenter Beratung zur Seite und helfen Ihnen dabei, den für Ihr Zuhause am besten geeigneten Wärmepumpentyp auszuwählen. Kontaktieren Sie uns noch heute und machen Sie den ersten Schritt zu einer effizienteren und umweltfreundlicheren Heizung für Ihr Zuhause!

Warum Schlieger?
Mit Erfahrungen seit 2010 sind wir bestens etabliert

5.100+

Wärmepumpen

11.900+

Photovoltaik-Kraftwerke

1.000+

Photothermische Systeme

Wir entwickeln und liefern Geräte von höchster Qualität mit fortschrittlichen Funktionen

Wir setzen auf interne Produktentwicklung und –verwaltung mit hilfe von KI.

Unsere eigenen Montageteams können über 1000 Installationen pro Monat durchführen.

Photovoltaikanlage

Leistungsstarke und zuverlässige Systeme, die das Maximum aus der Sonnenenergie herausholen. Kostenlose Beratung. Großzügige Garantien.

Lösen Sie das Thema Energie ein für alle Mal!

Holen Sie sich ein kostenloses Angebot für eine Photovoltaik- oder Wärmepumpenanlage, die genau auf Ihren individuellen Verbrauch angepasst ist.

    Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

    Innerhalb von 24 Stunden werden Sie von unseren Spezialisten kontaktiert

    Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

      15% Geschafft

      In welchem Bundesland leben Sie?

      Nordrhein-WestfalenBayernBaden-WürttembergHessenNiedersachsenRheinland-PfalzSachsenBrandenburgSchleswig-HolsteinIch lebe in einem anderen Bundesland

      Wofür interessieren Sie sich?

      PhotovoltaikanlageWärmepumpePhotovoltaik mit Wärmepumpe

      Auf welchem Gebäudetyp soll die Solaranlage installiert werden?

      defaultReihenhausEinfamilienhausMehrfamilienhausDoppelhaushälfteGewerbeAnderes

      Welche Dachform hat Ihr Haus?

      defaultSatteldachFlachdachPultdachAnderes

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Womit heizen Sie momentan hauptsächlich?

      defaultÖl oder GasHolzStromAnderes

      Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

      1-23-45+Weiß nicht

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Auf welchem Gebäudetyp soll die Solaranlage installiert werden?

      defaultReihenhausEinfamilienhausMehrfamilienhausDoppelhaushälfteGewerbeAnderes

      Welche Dachform hat Ihr Haus?

      defaultSatteldachFlachdachPultdachAnderes

      Womit heizen Sie momentan hauptsächlich?

      defaultÖl oder GasHolzStromAnderes

      Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

      1-23-45+Weiß nicht

      Sind Sie Eigentümer des Hauses?

      JaNein

      Wo sollte das System installiert werden?

      Wir überprüfen, ob das Angebot in Ihrer Region noch verfügbar ist

      Das dauert nur ein paar Sekunden

      Lädt…

      Herzlichen Glückwunsch! Das Angebot ist in Ihrer Region noch verfügbar!
      Wir stellen Ihnen gerne kostenlos weitere Informationen zur Verfügung.

      Ihr Partner wenn es um Grüne Energie geht

      Bereits über 18 500 realisierte Anlagen
      in der ganzen EU

      Unsere Systeme sind für den europaweiten Einsatz geeignet.

      Mám zájem o variantu Velká L

      Ozveme se vám do 24 hodin

      Mám zájem o variantu Střední M

      Ozveme se vám do 24 hodin

      Mám zájem o variantu Malá S

      Ozveme se vám do 24 hodin